Wollteppiche und mehr für ein gemütliches Kinozimmer

Wer kennt es nicht – der Abend bricht an, die Arbeit ruht und man hat mal wieder Lust auf einen richtig guten Film. Nicht wenige Leute richten sich ein Kinozimmer ein oder kümmern sich zumindest um einen großartigen Fernsehraum, der sich in Sachen Gemütlichkeit nicht vor den großen Kinosälen der Stadt verstecken braucht. Doch worauf sollte man denn neben einem modernen Fernseher oder Beamer achten, wenn man das Filmerlebnis perfekt abrunden will?

Ein schöner Teppich schafft Ruhe und Atmosphäre

Kaum ein Kinosaal verzichtet auf den flauschigen Teppichboden, der jeden Besucher herzlich begrüßt. Auch wenn es nicht unbedingt naheliegt, so sind doch Teppiche eine essenzielle Ergänzung für das Film- und Fernsehzimmer. Durch einen schönen der traditionell gefertigten Wollteppiche lässt sich der Raum besser als ein abgegrenzter Bereich begreifen, in dem es nur um eines geht: cineastischen Genuss. Schon seit Jahrtausenden gelten Wollteppiche, die in den Steppen Westasiens zum ersten Mal gewebt wurden, als die perfekte Grundlage für einen stilvoll eingerichteten Innenraum. Nicht nur ziehen sie Staub und Milben aus der Luft, auch verleihen sie dem Ort Individualität und eine warme Atmosphäre, die zum Entspannen einlädt. Der beste Start also, um Tatsachen für ein Fernsehzimmer zu schaffen.

Die Sitzgelegenheit ist das Rückgrat eines jeden Fernsehzimmers

Sofa oder Sessel, Bett oder Futon? Bei der Wahl der Sitz- und Liegegelegenheit bleibt dem Zuschauer kaum eine Grenze in seiner gestalterischen Fantasie gesetzt. Bloß sollte man immer darauf bedacht sein, der Sitzgelegenheit in einem Fernsehzimmer mindestens so viel Augenmerk zu schenken, wie einem guten Bildschirm beziehungsweise Projektor. Ergonomie, Gemütlichkeit, Flexibilität und Platz sind dabei die wichtigsten Faktoren für einen guten Sitz. Machen Sie sich gegebenenfalls Notizen: Wie sitze ich am liebsten? In welcher Position kann ich am besten entspannen? Schaue ich eher alleine oder vorrangig mit Freunden oder meiner Partnerin? Wie kann ich gewährleisten, dass ich ein perfektes Sichtfeld auf die Leinwand erhalte?

Anhand dieser Dinge sollten Sie Ihre Sitzgelegenheit sorgfältig auswählen.

Accessoires für Snacks und Getränke runden das Zimmer ab

Stellen Sie sich ein perfektes Fernsehzimmer für das Fußball-Finale vor: Alles ist perfekt arrangiert, die Gäste sind gekommen und freuen sich auf das Spiel. Was fehlt? Kaltes Bier! Jeder ist gezwungen, Dosenbier zu trinken. Das schmälert die Stimmung! Sorgen Sie für einen kleinen Getränkekühlschrank, tolle Gläser und gegebenenfalls Tabletts, um Getränke zu servieren. Mikrowellengeeignete Teller für Nachos, Schüsseln für Eiscreme und Spieße für Snacks sind ebenfalls eine gelungene Investition.

Diese und viele weitere Tipps für ein Fernsehzimmer können den cineastischen Genuss deutlich steigern. Wir sagen: Film ab und viel Freude!